Halbmarathon Palmanova - Florian Schipflinger mit pB auf Rang 9

Beim Halbmarathon in Palmanova (Italien) lief Florian Schipflinger (Jahrgang 1982) in 01:11,50 Stunden eine persönliche Bestleistung und unterbot dabei seine alte Marke um etwas mehr als eine Minute.

Unter 3.055 Finishern wurde er im Gesamtklassement guter 9., zweitschnellster Österreicher und verfehlte in seiner Altersklasse mit Platz 4 nur knapp das Podest.

Für den ehemaligen Langläufer – er startete u. a. im Europacup und war 2006 Juniorenstaatsmeister – hatte das Laufjahr 2013 zwar mit einer Verletzung begonnen, danach ging es aber stetig bergauf.

New York Marathon - Fritz Lange in 2:45:20 schnellster Österreicher und 3. Platz M50

Fritz Lange (Jg. 1963) hat sich am Sonntag (3. November) in New York einen sportlichen Lebenstraum erfüllt:


Er lief als erster Kärntner und vermutlich sogar als erster Österreicher (die Recherchen über den New York Road Runners Club laufen) beim 43. New York City-Marathon auf das Sieger-Podest.


Bei seinem bereits 8. Antreten in New York finishte er in 2:45:20 Stunden und landete in seiner Altersklasse M50 auf Platz 3 (von 3.841 gewerteten Athleten in dieser „Age-Group“). Zudem durfte er sich zum 7. Mal als schnellster Österreicher feiern lassen.

Graz Marathon: Roman Weger Staatsmeister, LC Villach Mannschaftsstaatsmeister

Die Erfolgsserie der LC Villach Athletinnen und Athleten wurde auch an diesem Wochenende prolongiert: Im Zuge des heutigen (13.10.2013) Graz-Marathons wurden auch die Staatsmeistertitel vergeben und LC Villach Ausnahmeathlet Roman Weger (Jg. 74) krönte sich in 02:20:09 Stunden zum Staatsmeister, sein insgesamt fünfter Titel über die 42,195 Kilometer-Distanz. Zudem gewann er seine Altersklasse (M35) und wurde im Gesamtklassement ausgezeichneter Dritter.

4 Goldmedaillen bei den ÖMS 10 km Straßenlauf

Bei den Österreichischen 10 km Straßenlaufmeisterschaften in Kirchberg an der Pielach (NÖ) trumpften die Athletinnen und Athleten des LC Villach groß auf: Vier Staatsmeistertitel gingen in die Draumetropole!

Die stärkste Vorstellung bot sicher Marathon Ass Roman Weger (Jg. 1974), der in 31:15 Minuten in der Gesamtwertung den 4. Platz belegte - auf den 3. Platz fehlten lediglich 3 Sekunden - und seine Altersklasse (M35) vor dem mehrmaligen Staatsmeister und EM Teilnehmer Christian Pflügl gewann.

Mehrkampffinale Leichtathletik Talenteshow in Villach

Strahlende Gesichter gab es beim Mehrkampffinale der Leichtathletik Talenteshow 2013 in Villach.

Bestleistungen für Florian Schipflinger und Christian Robin

Bei den „Offenen Salzburger Landesmeisterschaften“ über 10.000 m, die im ASV-Sportzentrum Itzling am letzen Freitag (20. September) ausgetragen wurden, erzielte Florian Schipflinger (Jahrgang 1982) in 32:48,55 min eine neue persönliche Bestleistung und klassierte sich auf Rang 3.
Am Sonntag (22. September) war es dann Christian Robin (Jahrgang 1983), der beim „Internationalen Halbmarathon in Udine“ für eine starke Leistung sorgte: Er finishte mit neuer persönlicher Bestleistung von 01:09:12 h und klassierte sich in der Gesamtwertung auf Rang 17.

Gold für Lena Münzer, Bronze für Julian Preissl

Lena Münzer (Jg. 1999) krönte sich bei den in Kapfenberg ausgetragenen U16/U20 Staatsmeisterschaften zur U16 Siegerin im Speerwurf.

Die Tochter von Oliver Münzer, Ex-Staatsmeister und Rekordhalter im 800 m Lauf, war mit einer Bestleistung von 37 Metern nach Kapfenberg angereist und übertraf bei allen ihren Versuchen diese Weite.

Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 41,99 Metern kannte die Freude nach dem Bewerb keine Grenzen und Vater Oliver war natürlich mächtig stolz.

Die Nachwuchsarbeit des LC Villach trägt Früchte

Bei den am Wochenende in Wolfsberg ausgetragenen Landesmeisterschaften gingen zehn erste, sieben zweite und drei dritte Plätze in die Draustadt.


Klasse U16
Lena Münzer
siegte mit 4,67 m im Weitsprung und mit 10,02 m im Kugelstoßen. Platz 2 belegte sie über die 100 m (13,64 Sek.) und im Speerwurf (34,26 m).
Über die 300 m eroberte Selina Oberrauner in 44,37 Sek. die Silber- und über 1.000 m in 3:18,95 Min. die Bronzemedaille.

Gugl Games 2013

Beim hochkarätigen LA-Meeting in Linz, den Gugl Games, konnte Patrick Oberrauner am 26. August vor gut 5000 Zuschauer über 1000 m wiederum eine neue persönliche Bestleistung erzielen.

In 2:32,95min wurde er im national besetzten Lauf vor einer tollen Zuschauerkulisse und sehr guten Laufverhältnissen Achter. Anbei am Bild Patrick mit dem aktuellen Weitsprung-Weltmeister von Moskau, dem Russen Alexander Menkov im Meet and Greet-Bereich.

„Kärnten läuft“

Beim „Kärnten läuft“ Viertelmarathon stellte der LC Villach mit Christian Robin (Jg. 1983) den Gesamtsieger und er gewann zudem seine Altersklasse M30:
Die 10,55 km von Pörtschach nach Klagenfurt absolvierte Christian mit einem Schnitt von knapp 19 km/h bzw. 3:13 Minuten je km!, Siegerzeit 33:18 Minuten.

Seiten

LC-Villach RSS abonnieren